Niederwaldsee

Auch : Köndringer Baggersee
Größe

2,7 Hektar

Höhe 

180 Meter N.N.

Tiefe

14 Meter

Eigenschaften

null

Angeln

null

Gratis

null

Essen

null

Baden

null

Grillen

null

WC

An der Elz entlang geht es von Teningen aus in Richtung Niederwaldsee. Kleiner Steg, eine andere Einstiegstelle, Sitzgelegenheiten, jede Menge Bäume, die Schatten spenden. Das DLRG-Häuschen ist in die Jahre gekommen, die Grillstelle schlicht, aber ausreichend. Der Kiosk eher mittel. Dafür ist der Parkplatz üppig ausgefallen für das bisschen See. Die Autobahn nebenan nervt natürlich. Und die Kläranlage ist je nach Windrichtung in Riechweite.

Wer schwimmen will, springt in den See, wer nur die Beine kühlen möchte, tut das lieber etwas weg von der Autobahn und sucht sich ein schönes Fleckchen am Ufer der Elz. Die ist schöner, gemütlicher und vor allem mit weniger Autolärm und Gerüchen belastet.

Bei unserem Besuch am See feierte eine osteuropäische Großfamilie eine feuchtfröhliche Party, sang, schwankte und lachte heiter, als der See-Tester mit seinem Fahrrad kippte, weil er seine Füße nicht schnell genug von den Klickpedalen ziehen konnte. Nett war die Familie trotzdem. Aber das nur am Rande.

Ganz in der Nähe gibt es einige Seen, die gar nicht so verschieden sind.
Nimburger Badesee, Löhlinsee oder die Teninger Rohrlache.

Zurück zur See-Übersicht oder zur Karte:

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht. Schreibt es uns hier.

Hat euch der See gefallen? Füllt das Formular aus, schickt uns Bilder, bewertet den See. Mit dem Einsenden der Bilder stimmt ihr einer Veröffentlichung zu. Und ihr versichert uns, dass ihr die Rechte an den Bildern habt und – wenn wenigen Menschen darauf zu sehen sind – das Einverständnis der Personen. 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments