Müllersee

Größe

6,1 Hektar

Höhe 

171 Meter N.N.

Tiefe

7 Meter

Eigenschaften

null

Baden

null

Camping

null

Dusche

null

Essen

null

Spielplatz

null

Wc

Gepflegt ist es hier. Umgeben von Feldern, Bäumen, dem Leopoldskanal und einigen Zäunen, zum Fernhalten von Unbefugten, liegt der Müllersee inmitten einer flachen Landschaft im Norden von Riegel. Einlass gibt es für Badegäste nur über den Campingplatz, Nicht-Camping-Gäste zahlen wenige Euro Eintritt – oder werden freundlich durchgewinkt, wenn sie nur mal kurz gucken wollen.

Die Dauercamper halten Ordnung, ihre Wohnwagen tragen Schutzaufdächer, damit das Material nicht leidet. Und das kleine Camping-Restaurant wirkt so, als ginge es hier bis in den späten Abend gesittet zu. Landschaftlich gibt es sicher schönere Seen, aber nur wenige sind so akkurat gehegt wie der Müllersee.

Wem es hier zu viel Camper-Idylle ist, fährt an den Nimburger Badesee, Löhlinsee oder den Niederwaldsee in der Nähe. Oder genießt in Endingen die Dorfidylle des Erleweihers

Zurück zur See-Übersicht oder zur Karte:

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht. Schreibt es uns hier.

Hat euch der See gefallen? Füllt das Formular aus, schickt uns Bilder, bewertet den See. Mit dem Einsenden der Bilder stimmt ihr einer Veröffentlichung zu. Und ihr versichert uns, dass ihr die Rechte an den Bildern habt und – wenn wenigen Menschen darauf zu sehen sind – das Einverständnis der Personen. 

guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Rolf Richter
Rolf Richter
9 months ago

Der Campingplatz ist großartig. Lauter nette Leute und nur wenige Ausnahmen. Der See ist eher Beiwerk und gemütlich, um abends noch etwas Natur zu genießen.