Kleiner Opfinger See

Auch : Baggersee Ochsenmoos
Größe

1,6 Hektar

Höhe 

215 Meter N.N.

Tiefe

6 Meter

Eigenschaften

null

Angeln

null

Baden

null

fkk

null

Gratis

null

Grillen

Zwischen dem kleinen und dem großen Opfinger See liegen Luftlinie vielleicht 300 Meter. Was den Charakter anbelangt, liegen Welten zwischen ihnen. Beschaulicher, naturbelassener und vor allem ruhiger geht es am kleinen See zu. Das liegt nicht nur am größeren Abstand zur Autobahn, sondern auch an der meist geringeren Anzahl der Badegäste.

Im Osten liegen die FKK-Gäste, weiter im Westen liegen eine Grillstelle und die Badegäste, die mehr Kleidung tragen. Es sind vor allem jüngere Gäste, einige Familien mit Kindern, die den See zu schätzen wissen. An lauen Sommerabenden, gerade an Wochenende, vertreibt das Partyvolk die Naturliebhaber.

Der See liegt schön im Wald, vor lauter Bäumen sieht man die Umgebung nicht. Das Wasser ist nicht gerade das klarste, erst recht nicht im Spätsommer. Dafür wissen die Angler, was alles im See herumschwimmt. Eine ganze Menge nämlich: Zum Beispiel Hechte, Zander, Barsche, Welse, Karpfen, Regenbogenforellen oder Aale. Noch mehr Natur und keine Badegäste gibt es am nahegelegenen Waltershofener See.

Zurück zur See-Übersicht oder zur Karte.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht. Schreibt es uns hier.

Wie hat es euch am See gefallen? Füllt das Formular aus, schickt uns Bilder, bewertet den See. Mit dem Einsenden der Bilder stimmt ihr einer Veröffentlichung zu. Und ihr versichert uns, dass ihr die Rechte an den Bildern habt und bei wenigen Menschen darauf das Einverständnis der Personen. 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments